Wir sind

eine kulturelle Einrichtung, die sowohl die Kultur und Sprache der deutschen Minderheit im Kreis Sathmar bewahrt und pflegt, als auch als Bindeglied zwischen Menschen aus Rumänien und seinen Nachbarländern sowie Deutschland in gesellschaftlichen Bereichen fungiert.

Für unser kreatives, dynamisches Team heißt das vor allem, die lebendige Vielfalt der Region in einen interkulturellen Kontext zu setzen und durch ein buntes Kulturangebot unterstüzend zu bereichern.

Mit einem vielfältigen Programm gewährt unsere Institution allen Interessierten Einblicke in die schwäbisch-deutsche Kultur, aber auch in  den transnationalen Kulturaustausch. Der Direkte Dialog von Kulturschaffenden und Menschen jegwelchen Alters, jedlicher Nationalität und Konfession ist uns ein großes Anliegen.

Mit unserer Kulturabeit möchten wir außerdem die deutsche Sprache im Kreis Sathmar fördern und vermitteln.

Unser Träger ist der "Kulturverband Sathmarense", der sich als grenzüberschreitende Initiative zur Bewahrung der Identität der Sathmarer Schwaben versteht. In all unseren Tätigkeiten arbeiten wir eng mit dem Demokratischen Forum der Deutschen Kreis Sathmar zusammen.

 

Wir bieten

  • ein umfangreichens Angebot an vielseitigen Kulturveranstaltungen für alle Altersgruppen
  • qualifizierte Deutsch- und Rumänischkurse
  • eine regelmäßig geöffnete Bibliothek  mit einem Bestand von 6500 deutschsprachigen Büchern
  • Vermietungen von voll ausgestatteten Seminar- und Veranstaltungsräume

 


 

 

NEWS

Der Filmclub des DFDK Sathmar ist mittlerweile eine kleine Institution in Satu Mare. Einmal im Monat wird ein zeitgenössischer Film deutscher Produktion und Sprache vorgeführt. Dazu gibt es Getränke, Knabbereien und nette Leute. Schaut also einfach rein:

Der letzte Termin vor der Sommerpause ist Donnerstag, der 27.05.2010, um 18.30 Uhr im Fuhrmann-Saal des Kulturtreffpunkts auf der Vasile Lucaciu Str.9. Gezeigt wird diesmal die wunderbare Geschichte einer blinden Liebe: "Erbsen auf halb 6" (2004) von Regisseur Lars Büchel.

Der Eintritt ist wie immer frei und der Filmclub offen für jedermann (FSK "Erbsen auf halb 6“: Der Film ist freigegeben ab 6 Jahre).